Einen besonderen Schwerpunkt legen wir auf die ambulante Versorgung von
Menschen mit demenzieller Erkrankung, die in einer Wohngemeinschaft leben.


In den Wohngemeinschaften werden die Bewohner 24 Stunden sowohl pflegerisch
als auch medizinisch von den vor Ort tätigen Bezugspflegekräften
kompetent betreut.
Eine familienähnliche Atmosphäre gewährt Sicherheit und Vertrauen im
geschützten Wohnen und orientiert sich am Leben wie zu Hause. Bekannte Gesichter
lassen Vertrauen wachsen und helfen bei der Orientierung im Alltag.


Angehörige sind jederzeit herzlich willkommen und können die Arbeit in den
Wohngemeinschaften unterstützen. Die individuelle Biografie jedes Einzelnen wird in
der täglichen Arbeit mit berücksichtigt und sorgt für das gute Gefühl, dass die uns
anvertrauten Menschen respektiert und geachtet werden.
Eine Gemeinschaft bereichert den Alltag durch Abwechslung und
Spontanität und wirkt dem Gefühl der Langeweile und Einsamkeit entgegen.


Jederzeit ist ein kompetenter Ansprechpartner vor Ort.